fbpx
Lade Busreisen

« Alle Busreisen

„SISSY“ Operette von Fritz Kreisler auf Schloss Tabor

Zum 20-jährigen Jubiläum von JOPERA

10. August 2022 Ganztägig

jOpera

„SISSY“, eine Operette in zwei Akten. Das Libretto stammt von den Brüdern Marischka und basiert auf dem Lustspiel „Sissy ́s Brautfahrt“. 1932 fand in Wien die umjubelte Uraufführung von SISSY statt. In den Hauptrollen waren Paula Wessely & „Hedy Lamarr“, die später eine Hollywood Weltkarriere machte, zu sehen. 1936 erwarb die amerikanische Filmgesellschaft Columbia die Rechte an diesem Stück. 1955 entschlossen sich die Brüder Marischka zu einer Verfilmung des Werkes mit Romy Schneider.

Der Innenhof des aus dem 15. Jahrhundert stammenden Schlosses Tabor ist alljährlich der Aufführungsort des kleinen, aber sehr feinen Festivals, das immer mehr zu einem Geheimtipp bei Liebhabern der Sommerfestspiele wird. Genießen Sie eine szenische Freilichtaufführung auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach, einem der schönsten romantischen Plätze im Südburgenland. 

 

Programmverlauf

  • gegen 16.00/16.30 Uhr Abreise von Pinkafeld/Oberwart/Großpetersdorf (weitere Haltestellen auf Anfrage)
  • vor Ort werden diverse regionale Köstlichkeiten kredenzt
  • 20.00 Uhr Spielbeginn
  • ca. 23.00 Uhr Antritt der Heimreise

 

Angebotsblatt

Angebotsblatt hier herunterladen

 

 

Leistungen

  • Busfahrt im Komet-Reisebus
  • Festspielkarte KAT. 1 (beste Kategorie)

Anmeldungen bis spätestens 01. Juni 2022 erbeten!

Titel

Nach oben